Juventus und Roma feierten zweiten Sieg

Jubel bei Juventus
Jubel bei Juventus
Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin und AS Roma haben nach zwei Runden der neuen Serie-A-Saison zwei Siege auf dem Konto. Juventus gewann am Samstagabend durch Treffer von Carlos Tevez (8.) und Claudio Marchisio (75.) 2:0 gegen Udinese. Die Römer hatten sich zuvor dank eines kuriosen Eigentores mit 1:0 bei Empoli durchgesetzt.


Ein Schuss des belgischen Mittelfeldspielers Radja Naingogolan aus etwa 20 Metern prallte vom Pfosten an den Rücken des Empoli-Keepers Luigi Sepe und rollte über die Torlinie. Roma-Trainer Rudi Garcia gönnte Francesco Totti und Gervinho vor dem Champions-League-Spiel gegen ZSKA Moskau am Mittwoch eine Pause.

Juventus und Roma führen die Tabelle mit dem exakt gleichen Torverhältnis an. Am Sonntag finden sieben weitere Paarungen des zweiten Spieltages statt. Unter anderem gibt Top-Neuerwerbung Fernando Torres bei der Partie FC Parma gegen AC Milan sein Debüt für die “Rossoneri”.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Juventus und Roma feierten zweiten Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen