Juventus festigte Führung - 4:0 gegen Sassuolo

Dreifacher Torschütze war der Argentinier Tevez
Dreifacher Torschütze war der Argentinier Tevez
Juventus Turin hat seinen Spitzenplatz in der italienischen Fußball-Serie A gefestigt. Die Turiner besiegten am Sonntagabend Sassuolo Calcio mit 4:0 (3:0) und liegen damit vorerst sechs Punkte vor dem Tabellenzweiten AS Rom, der erst am Montag beim AC Milan antritt. Vier Tage nach dem Aus in der Champions League war der Argentinier Carlos Tevez mit einem Dreierpack Garant für den Sieg.


Der Stürmer traf in der 15., 45. und 68. Minute. Verteidiger Federico Peluso markierte zwischenzeitlich das 2:0 (28.). Am Mittwoch hatte Juventus das wegen starken Schneefalls am Vortag abgebrochene Spiel gegen Galatasaray Istanbul in der Gruppe B der Königsklasse mit 0:1 verloren. Turin wird im neuen Jahr in der Zwischenrunde der Europa League antreten.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Juventus festigte Führung - 4:0 gegen Sassuolo
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen