Juve besiegte Garics-Club Bologna auswärts 2:0

Juventus Turin hat den nächsten Schritt zum 29. Meistertitel in der italienischen Fußball-Serie-A gemacht. Die "Alte Dame" setzte sich am Samstagabend auswärts gegen Bologna mit 2:0 durch und baute den Vorsprung auf Napoli in der 29. Runde vorerst auf zwölf Punkte aus. Der Verfolger ist erst am Sonntag im Heimspiel gegen den Tabellen-14. Atalanta Bergamo im Einsatz.


Mirko Vucinic (62.) und Claudio Marchisio (74.) sorgten erst in der letzten halben Stunde für die Entscheidung. Bei den auf Rang elf liegenden Verlierern durfte ÖFB-Teamspieler György Garics bis zur 69. Minute als rechter Verteidiger agieren.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Juve besiegte Garics-Club Bologna auswärts 2:0
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen