Justin Timberlake atmet auf: Irrer Fan darf ihm nicht mehr nahe kommen!

Diese Fan-Liebe ging Justin Timberlake zu weit – jetzt darf sich Karen J. McNeil dem Popstar nicht mehr nähern. Am Donnerstag war die 48-jährige Amerikanerin festgenommen worden, als versuchte, auf Justins Grundstück in L.A. einzudringen. Es war bereits das dritte mal in einer Woche!

Die Polizei nahm die durchgeknallte Frau fest und steckte sie in die Klapse. Justin schickte seine Anwälte vor Gericht, um eine einstweilige Verfügung zu erwirken. Die Anwälte beschreiben die obdachlose McNeil, laut dem Onlineportal Popcrunch als eine „mental instabile Promi-Stalkerin”. Die Richter beschlossen, dass sich McNeil Justin nicht mehr nähern darf.

Krass: Vor Jahren soll sie bereits Guns’N’Roses-Frontmann Axl Rose gestalkt haben.

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Justin Timberlake atmet auf: Irrer Fan darf ihm nicht mehr nahe kommen!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen