JumpMAXX in Wien mit neuen Attraktionen

Die beiden JumpMaxx-Center in Floridsdorf und Liesing werden erweitert.
Die beiden JumpMaxx-Center in Floridsdorf und Liesing werden erweitert. ©ROBIN CONSULT_Lukas Dostal
Das JumpMAXX Wien21 und das JumpMAXX Wien23 wachsen weiter. Im Herbst sollen die ersten Umbauarbeiten beginnen.
Wiens größte Trampolinwelt
JumpMAXX Wien

So wächst das Center in der Holzmanngasse 1 (Wien, 21.) gleich auf das Doppelte und auch der Trampolinpark in der Herziggasse 3 (Wien, 23.) expandiert von 1000 m² auf 2700 m².

Die größte Veränderung erfährt dabei das JumpMAXX 21 in der Holzmanngasse 1. Die Attraktionen werden ausgetauscht und die Fläche mehr als verdoppelt. Neben mehreren Profi-Netzen mit besonderer Federkraft lassen zahlreiche Zusatzstationen wie z.B. Bungee-Elemente, Race-Climbing in Röhren, Hindernis-Kreisel, Buzzer-Wände und Trainingsflächen für Cheerleader und Freerunner die Herzen der Besucher schneller schlagen.

Lasertag und Virtual Reality werden überarbeitet

Auch die bereits bestehenden Angebote, wie die Lasertag Arena und die Virtual-Reality-Game-Zone, werden komplett überarbeitet. Der Umbau findet im Herbst 2018 statt, die Neu-Eröffnung wird im November 2018 stattfinden. Für die Zeit des Umbaus wird der Trampolinbereich gesperrt sein, Lasertag und Virtual Reality können parallel genutzt werden.

Springen und spielen in Liesing auf 2700 m²

Auch das JumpMAXX in Wien 23 wird umfangreich vergrößert. Als erster Schritt folgt die Anbindung eines Obergeschosses mit 750 m2 an die bestehende 1000 m² große Anlage, danach werden zusätzliche 950 m² an Sprung- und Entertainmentflächen errichtet. Platz geschaffen wird dabei für z.B. einen Indoor-Spielplatz, einen Gastronomiebereich und eine Lasertag Arena. Ebenso wird das JumpMAXX mit Zusatzstationen vergrößert, darunter weitere Profi-Netze, Bungee-Elemente, Race-Climbing in Röhren, Hindernis-Kreisel und Buzzer-Wände.

Betrieb im Frühjahr 2019

Die ersten neuen Stationen nehmen im Frühjahr 2019 den Betrieb auf. Nach der finalen Eröffnung im Sommer 2019 stehen den Besuchern an die 2700m² zur Verfügung. Trotz Umbauarbeiten wird hier der Normalbetrieb aufrechterhalten werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • JumpMAXX in Wien mit neuen Attraktionen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen