Jugendlicher von Wiener Lokalbahn erfasst

Ersthelfer versorgten Teenager bis zum Eintreffen des Notarztes in Wiener Neudorf.
Ersthelfer versorgten Teenager bis zum Eintreffen des Notarztes in Wiener Neudorf. ©bilderbox.com (Sujet)
Dienstagfrüh ist am Bahnhof Wiener Neudorf im Bezirk Mödling ein Jugendlicher von einer einfahrenden Garnitur der Wiener Lokalbahn erfasst worden.

Als der 15-Jährige die Gleise überqueren wollte, um eine Garnitur am gegenüberliegenden Bahnsteig zu erreichen, wurde er von einem einfahrenden Zug auf die Schienen geschleudert. Der Unfall ereignete sich kurz nach 7.30 Uhr an einer Haltestelle der Badner Bahn. Der Zugführer leitete sofort eine Notbremsung ein, teilte die Exekutive in einer Aussendung mit.

Ersthelfer versorgten den Verletzten bis zum Eintreffen der Rettung am Bahnsteig. Die Feuerwehr errichtete laut Aussendung zudem mit Decken einen Sichtschutz gegen neugierige Blicke. Der Teenager wurde von einem Notarztteam ins Spital gebracht. Er erlitt laut Polizei nur leichte Verletzungen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Jugendlicher von Wiener Lokalbahn erfasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen