Jugendliche nach nächtlichem Überfall in der Wiener Innenstadt verhaftet

In der Nacht auf Samstag kam es in der Innenstadt zu einem Überfall.
In der Nacht auf Samstag kam es in der Innenstadt zu einem Überfall. ©APA (Symbolbild)
Jugendliche versuchten in der Nacht auf Samstag zwei 19-Jährige am Burgring zu überfallen. Als sie von ihren Opfern kein Bargeld erhielten, prügelten die Täter auf die beiden ein und fügten ihnen so Prellungen zu. Später wurden die Jugendlichen von der Polizei festgenommen.

Der Überfall in der Wiener Innenstadt ereignete sich kurz nach 03.00 Uhr. Zwei Burschen (beide 19) wurden von zwei unbekannten Jugendlichen am Burgring angesprochen. Als die Jugendlichen plötzlich Bargeld forderten, ließen sich die 19-Jährigen nicht einschüchtern und gaben den Tätern kein Geld. Dafür ernteten sie Fausthiebe und Tritte, ehe das Duo ohne Beute flüchtete. Später hielten Beamte der Bereitschaftseinheit den 16-jährigen Rasim C. und den 17-jährigen Cercis K. in der Siebensterngasse an. Eine Gegenüberstellung mit den Opfern verlief positiv. Die Beschuldigten wurden festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Jugendliche nach nächtlichem Überfall in der Wiener Innenstadt verhaftet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen