Jugendliche aus Donau geborgen und reanimiert

Eine Jugendliche, die am Dienstagnachmittag in der Neuen Donau in Wien bei der Copacagrana untergegangen war, ist gegen 18.00 Uhr geborgen worden. Ob die 17-Jährigen den Unfall überstanden hat, war am Abend unklar. Polizei und Rettung konnten lediglich berichten, dass sie reanimiert und ins AKH geflogen worden ist.

Laut Polizei ereignete sich das Unglück gegen 17.30 Uhr zwischen Brigittenauer und Reichsbrücke. Bei der Suchaktion waren neben der Polizei auch ein Rettungshubschrauber des ÖAMTC und Feuerwehrtaucher im Einsatz.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Jugendliche aus Donau geborgen und reanimiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen