Jude Law über seine schwangere Ex-Affäre: Ich dachte, sie nimmt die Pille!

Das vierte Kind von Hollywood-Star Jude Law und Samantha Burke – geplant war es nicht. Schlimmer: Der Schauspier dachte, seine Ex-Affäre würde damals die Pille nehmen. Hat sie ihm etwas das Baby untergejubelt? Bei einem Statement vor dem Haus ihrer Mutter in Florida machte das Model auf unschuldig…
Baby untergejubelt?

„Es ist eine Sache zwischen Samantha Burke und Jude Law”, so ihr Amwalt. „Ich bitte Sie, die Privatsphäre von Samantha und ihrer Mutter zu respektieren. Ich kann bestätigen, dass Jude Law sofort reagiert seine Unterstützung angeboten hat.” Dann sagt Samantha mit erstickter Stimme: „Ja, bitte respektiert meine Privatsphäre, es ist wirklich eine harte Zeit.” Wer ist denn jetzt das Opfer – Jude oder Samantha? „Sie hatte nicht viele Männergeschichten”, so ein Freund des Models zur britischen Sun. „Sie ist total unerfahren.” Ob DAS mal stimmt? „Jude dachte, dass sie die Pille nimmt”, meine dagegen ein Kumpel zum britischen Mirror. „Er war fassungslos, als er von ihrer Schwangerschaft gehört hat.” Ein anderer Freund sagt zur US-Tageszeitung News of the World: „Er glaubt zwar, dass er der Vater ist. Er will aber trotzdem einen DNA-Test machen. Auch merkwürdig: Jude soll Samantah eine falsche Handynummer gegeben haben: Als sie ihn wegen der Schwangerschaft nicht erreichen konnte, „musste” sie den offieziellen Weg über sein Presse-Büro gehen

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Jude Law über seine schwangere Ex-Affäre: Ich dachte, sie nimmt die Pille!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen