Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jubiläumsjahr-Ausstellung vor der Oper

Wiener Jubiläumsjahr-Ausstellung jetzt vor der Oper. &copy APA
Wiener Jubiläumsjahr-Ausstellung jetzt vor der Oper. &copy APA
Die Wiener Jubiläumsjahr-Ausstellung “22.000 Tage - Zeitreise unserer Stadt“ ist nun vor der Oper zu sehen - Verwechslung mit Wahlkampf-Plakaten nicht ausgeschlossen. Ausstellungen in Wien

Die Schau wurde erstmals am Wiener Rathausplatz gezeigt und wandert jetzt durch die Bezirke. So manch ein Passant soll jedoch bereits vermutet haben, dass der Wiener Wahlkampf schon begonnen hat – wird doch auf den insgesamt 15 Werbetafeln auf Vorzüge und Aktivitäten der Stadt hingewiesen.

Laut Stadt-Wien-Marketing ist in der Ausstellung die „Entwicklung Wiens zu einer der lebenswertesten Metropolen“ dargestellt. Das Lebensgefühl und die Geschichte der vergangenen Jahre sollen dabei spürbar werden. Der Platz vor der Oper wird nicht der letzte sein:
Bis zum 1. Dezember wandert die Ausstellung durch die Wiener Bezirke.

Offen hingegen ist, wann der Wahlkampf in Wien beginnen wird. Möglicherweise dauert es nicht mehr lange: Denn es könnte schon in den nächsten Tagen der Beschluss verkündet werden, die Gemeinderatswahl auf den Herbst vorzuverlegen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Jubiläumsjahr-Ausstellung vor der Oper
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen