Jubiläumswarte am Wilhelminenberg wieder eröffnet

Besucher können die Aussicht von der Jubiläumswarte nun wieder genießen.
Besucher können die Aussicht von der Jubiläumswarte nun wieder genießen. ©Vienna.at/Thomas G.
Die Jubiläumswarte am Wilhelminenberg wurde seit Mitte Mai 2012 instand gesetzt. Am Montag wurde der beliebte Aussichtspunkt um westlichen Ottakring wieder eröffnet, etwas früher als gedacht - und zeigt sich frisch und aufpoliert.
Jubiläumswarte vor der Renovierung ...
... und danach: Wiedereröffnung

Es gab einiges zu tun auf der Jubiläumswarte: Der Turm, die Stiegen und die Geländer etwa wurden komplett erneuert. Der Turm blieb dabei in den vergangenen Monaten während der Bauarbeiten für Besucher und Spaziergänger gesperrt.

Die Wiedereröffnung war für den Herbst 2012 angesetzt – nun wurde die Sanierung scheinbar ein wenig beschleunigt. “Die Baugerüste sind seit gestern abgebaut und die Aussichtsterrasse in 31 Meter Höhe somit – still und heimlich – für alle Besucher wieder frei zugänglich,” schreibt uns Leserreporter Thomas G. erfreut, und ließ uns bei der Gelegenheit Fotos der aufpolierten Jubiläumswarte zukommen.

Werden auch Sie Leserreporter für VIENNA.AT.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Jubiläumswarte am Wilhelminenberg wieder eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen