Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jolie als böse Königin

US-Filmstar Angelina Jolie wird demnächst zur bösen Königin: Jolie übernimmt eine Rolle in "Beowulf", dem nächsten Film von Starregisseur Robert Zemeckis.

Wie das Branchenblatt „Daily Variety“ am Donnerstag in Los Angeles weiter berichtete, sollen in dem Streifen unter anderem auch Ray Winstone und Anthony Hopkins mitspielen.

„Beowulf“ ist ein uraltes episches Heldengedicht. Die Geschichte vom jungen Helden Beowulf und seinem Kampf gegen das Seeungeheuer Grendel wurde vor etwa tausend Jahren geschrieben. Mit seinen mehr als 3.000 Versen stellt es das bedeutendste erhaltene Einzelwerk in angelsächsischer Sprache dar – es wurde schon sechsmal verfilmt. Außerdem soll beispielsweise die Episode „Helden und Dämonen“ von „Star Trek: Raumschiff Voyager“ auf dem ersten Teil von „Beowulf“ basieren.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Jolie als böse Königin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen