Johnny Depp: Nicht Schauspielerei, sondern Musik ist seine erste Liebe

Johnny Depp beim Pressetermin in Berlin
Johnny Depp beim Pressetermin in Berlin ©AP
Johnny Depp (51) liebt das Musikmachen - aber nur als Hobby. "Die Musik ist noch immer meine erste Liebe und Teil meines Lebens", sagte der Hollywoodstar am Sonntag bei einer Pressekonferenz in Berlin. "Eine Johnny-Depp-Band wird es aber nicht geben".
Johnny Depp in Berlin
Himbeere für Johnny Depp
Bilder von Johnny Depp

Darüber scherzte der Schauspieler, der in den 90er-Jahren für einige Zeit Teil der Indierockband “P” war, wo er an Gitarren und Bass tätig war.

Johnny Depp trat in Wien auf

Die Idee, dass die Menschen ihm beim Gitarre spielen zuschauten – nur, weil sie auch seine Filme gesehen hätten, finde er schrecklich. “Musik sollte für die Leute sein, die gern Musik hören und nicht für die Medien”, sagte Depp.

Banderfahrung hat der Schauspieler aber sehr wohl: Vor mehr als 20 Jahren gründete er zusammen mit dem “Butthole Surfers”-Sänger Gibby Haynes die kurzlebige Indierock-Formation “P”, die 1995 auch ein gleichnamiges Album veröffentlichte. 1997 gastierte die Band auf Einladung eines Tiroler Herrenausstatters auch in Wien.

Promo-Tour für Film “Mortdecai”

Depp stellte in Berlin seinen neuen Film “Mortdecai – Der Teilzeitgauner” vor. Mit dabei waren auch Co-Star Paul Bettany und Regisseur David Koepp. Die Actionkomödie kommt am 22. Jänner 2015 in die österreichischen Kinos.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Johnny Depp: Nicht Schauspielerei, sondern Musik ist seine erste Liebe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen