John Grisham kehrt in seine Heimat zurück

Der Autor John Grisham kehrt für die Verfilmung einer seiner Erfolgsromane an den Ort seiner Kindheit zurück. Er erzählt die Geschichte einer Baumwollpflücker-Familie.

Wie das Filmstudio McGee Street mitteilte, sollen die Dreharbeiten für „A Painted House“ (Die Farm) im November in der Kleinstadt Lepanto im US-Staat Arkansas beginnen, rund 30 Kilometer südlich von Grishams Heimatort Black Oak. Das Werk basiert auf den Kindheitserinnerungen des Bestseller-Autors, der einer der Produzenten der Verfilmung sein wird. Es erzählt die Geschichte einer Familie von Baumwollpflückern in den 50er Jahren aus der Sicht ihres sieben Jahre alten Sohns Luke.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • John Grisham kehrt in seine Heimat zurück
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.