Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jobstudie: Arbeitnehmer fliegen auf Wien

Wien ist die beliebteste Stadt, wenn es um den Jobwechsel geht.
Wien ist die beliebteste Stadt, wenn es um den Jobwechsel geht. ©pixabay.com
Österreichische Jobstudie: Wien ist das Bundesland Nummer 1, wenn Arbeitnehmer erwägen, für ihren Job umzuziehen. Dabei sieht es mit der Zufriedenheit im Job gar nicht mal so gut aus.

In Sachen Zufriedenheit im Job muss sich Wien hinter dem Mittelfeld einordnen. In der Hauptstadt geben nur 43 Prozent der Arbeitnehmer an, mit ihrem Job zufrieden zu sein. Zum Vergleich: In Tirol sind stolze 54 Prozent mit ihrer Arbeit zufrieden. Als Schlusslichter liegen nur ein Prozent hinter Wien Vorarlberg und Salzburg (je 42 %).

EY-Jobstudie 

Wie motiviert sind Wiens Arbeitnehmer?

Auch in puncto Arbeitsmotivation stellt die Job-Studie von Ernst & Young den Wienern ein besseres Zeugnis aus. 34 Prozent sind hoch motiviert, immerhin zwei Prozentpunkte über dem Durchschnitt. Am motiviertesten sind allerdings die

EY-Jobstudie 

Die dahinterstehenden Gründe für Unzufriedenheit und Demotivation im Job wurden in der Umfrage nicht erhoben.

Jeder Zweite will zum Arbeiten nach Win kommen

Bei wechselwilligen Arbeitnehmern steht unter den 1.001 telefonisch befragten Arbeitnehmern Wien in der Gunst der Österreicher ganz oben: Für fast jeden zweiten Beschäftigten (48 %) käme die Hauptstadt auf der Suche nach einer neuen Stelle am ehesten in Frage. Dahinter folgen Salzburg (35 %) und Niederösterreich (33 %). Vorarlberg ist im Fall eines attraktiven Jobangebots als Arbeitsort für die meisten Befragten dagegen eher uninteressant (7 %).

EY-Jobstudie 

"Wien steht in der Beliebtheit der Arbeitnehmer mit Abstand an erster Stelle", kommentiert Rattinger die Ergebnisse. "Die Strahlkraft der Hauptstadt ergibt sich aus einem Mix aus verfügbaren Stellen, attraktiven Rahmenbedingungen und einer hohen Lebensqualität. Auch Salzburg hat es geschafft, einen interessanten Wirtschaftsmix aus Handel, Industrie- und Logistikunternehmen sowie innovativen Start-ups auf die Beine zu stellen."

Vorletzter in Österreich bei Verbundenheit mit Arbeitgeber

Dieses Ergebnis wird den Wiener Firmen nicht gefallen. Die Identifikation mit dem Arbeitgeber ist in Wien nur sehr schwach ausgeprägt. Nur jeder vierte Arbeiter fühlt sich mit seinem Arbeitgeber sehr eng verbunden. Nur in Vorarlberg ist die Verbundenheit mit dem Arbeitgeber noch geringer.

EY-Jobstudie 

Würden Sie für einen guten Job Wien verlassen?

Im Fall eines attraktiven Jobangebots würden nur 20 Prozent der befragten Oberösterreicher ihr Bundesland verlassen, im Gegensatz dazu wären 35 Prozent der Arbeitnehmer in Wien offen für einen Umzug.

EY-Jobstudie 

>> Zur Studie

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Jobstudie: Arbeitnehmer fliegen auf Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen