AA

Jetzt wird's ernst für Schwarzseher

©&copy Bilderbox
Ab 1. Juni dieses Jahres geht es Schwarzsehern an den Kragen. Die GIS greift härter durch. Aufkleber sollen Gebührenzahler kennzeichnen.

Obwohl der Schwarzseheranteil im letzten Jahr bereits stark gesunken ist, verzeichnet der ORF in diesem Bereich weiterhin hohe Verluste. Um die Schwarzseherquote noch drastischer zu reduzieren, wurde die GIS beauftragt in Zukunkft härter gegen Schwarzseher vorzugehen.

Aus diesem Grund gilt in 3 Monaten eine neue Regelung:

Jeder Haushalt, der seine Gebühren bezahlt hat, bekommt ab dem 1. Juli vom ORF einen Aufkleber (ein gelber Punkt mit GIS Logo) zugesandt, der gut sichtbar an der Wohnungstür angebracht werden muss.

Ab September werden verstärkt Kontrolleure der GIS im Einsatz sein und wer den Punkt nicht hat, wird zur Kasse gebeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Jetzt wird's ernst für Schwarzseher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen