Jetzt LIVE: WAC gegen Austria Klagenfurt im Ticker

LIVE-Ticker zum Spiel WAC gegen Austria Klagenfurt ab 17 Uhr.
LIVE-Ticker zum Spiel WAC gegen Austria Klagenfurt ab 17 Uhr. ©APA/GERT EGGENBERGER
Am Sonntag geht in der Fußball-Bundesliga das Derby zwischen dem Wolfsberger AC und Austria Klagenfurt über die Bühne. "Wir wollen natürlich drei Punkte", so der WAC-Coach. Wir berichten ab 17 Uhr live vom Spiel im Ticker.

Vor dem richtungsweisenden Kärntner Fußball-Derby zwischen dem Wolfsberger AC und Austria Klagenfurt hat Peter Pacult für einen kurzen Moment an ein Highlight seiner Trainerkarriere gedacht. "Derbys sind immer die schönsten Spiele. Umso schöner, dass es auf einen Ostersonntag fällt. Ich habe an Ostersonntage immer schöne Erinnerungen, aber an die Vergangenheit soll man nicht zu viel denken", sagte der Klagenfurt-Trainer vor der Partie am Sonntag (17.00 Uhr) beim WAC.

Austria Klagenfurt: Drei Punkte gegen WAC wären Überraschung

Vor 14 Jahren erlebte Pacult als Rapid-Coach mit einem 7:0-Erfolg bei Red Bull Salzburg am Ostersonntag eine Sternstunde. Ein Sieg des Aufsteigers beim WAC wäre ebenfalls eine Überraschung, obwohl die Wolfsberger mit vier Niederlagen einen kapitalen Fehlstart in die Meistergruppe der Fußball-Bundesliga erwischten. "Wir wissen ganz genau, dass sich der WAC in den letzten Spielen unter Wert geschlagen hat", sagte Pacult vor dem anstehenden Derby-Doppelpack gegen die Wolfsberger.

Austria Klagenfurt hakte Niederlage gegen Salzburg ab

Seine Mannschaft hat unterdessen das 0:6 gegen Serienmeister Red Bull Salzburg abgehakt. Bis zur Roten Karte nach einer halben Stunde für Turgay Gemicibasi, der zwei Spiele gesperrt wurde, hatte der Aufsteiger gut mitgehalten. Die Reaktion der Austria-Anhänger, die nach Schlusspfiff trotzdem hinter ihrem Team standen, zeigte jedenfalls Wirkung. "Das hat uns gepusht", sagte Flügelspieler Florian Jaritz: "Was sie uns damit gegeben haben, wollen wir am Platz zurückzahlen und voll motiviert auftreten. Das sind wir den Fans schuldig."

Stimmung bei Austria Klagenfurt "sehr gut"

Nun darf sich Pacult auf einige Rückkehrer freuen, die Stimmung in der Mannschaft sei "sehr gut". Mit Julian von Haacke, Fabian Miesenböck, Benjamin Hadzic und Alex Timossi Andersson trainierten vier Klagenfurt-Profis wieder mit der Mannschaft, die beiden Verteidiger Thorsten Mahrer und Nicolas Wimmer werden in die Startaufstellung zurückkehren. Und Pacult weiß: "Ein Derby hat immer andere Gesetze."

WAC will Sieg gegen Austria Klagenfurt

Die Wolfsberger wollen sich im Kampf um die Europacup-Plätze unterdessen endlich mit Punkten belohnen. "Wir wollen natürlich drei Punkte", kündigte Trainer Robin Dutt an: "Wir haben schon die Möglichkeiten und eine gute Mannschaft, auch wenn die Ergebnisse zuletzt nicht gestimmt haben." Bei Rapid musste seine Elf zuletzt trotz guter Leistung eine bittere 1:2-Niederlage hinnehmen.

WAC in Fußball-Bundesliga knapp vor Austria Klagenfurt

Als Tabellenfünfter beträgt der Vorsprung der Dutt-Truppe auf die Klagenfurter zwei Punkte, der Rückstand auf die Wiener Austria drei Zähler. Das Ziel sei ganz klar, "Klagenfurt auf Distanz zu halten", sagte Dutt. Der Deutsche hofft zudem auf eine baldige Rückkehr seiner Offensivkräfte Thorsten Röcher und Tai Baribo. Und die tatkräftige Unterstützung der Fans in der Lavanttal-Arena. Kinder bis zum 14. Lebensjahr erhalten am Ostersonntag freien Eintritt. Eine Woche darauf wartet direkt das Rückspiel im Wörthersee Stadion.

LIVE-Ticker zum Spiel WAC gegen Austria Klagenfurt

Wir berichten ab 17 Uhr live vom Spiel WAC gegen Austria Klagenfurt im Ticker.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Jetzt LIVE: WAC gegen Austria Klagenfurt im Ticker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen