Jetzt LIVE: SKN St. Pölten gegen LASK Linz im Ticker

LIVE-Ticker zum Spiel SKN St. Pölten gegen LASK Linz ab 18.30 Uhr.
LIVE-Ticker zum Spiel SKN St. Pölten gegen LASK Linz ab 18.30 Uhr. ©APA/EXPA/REINHARD EISENBAUER
Der Tabellenvierte LASK gastiert am Mittwochabendbeim SKN St. Pölten. Die auf Platz acht rangierenden Niederösterreicher sind der absolute Lieblingsgegner der Oberösterreicher. Wir berichten ab 18.30 Uhr live vom Spiel im TIcker.

In bisher elf Bundesliga-Duellen mit dem SKN blieb der LASK ungeschlagen und feierte dabei gleich acht Siege. Zuletzt setzte es sogar vier Niederlagen en suite für das Team von Trainer Robert Ibertsberger.

LASK Linz will Match nicht auf die leichte Schulter nehmen

Trotzdem warnten die Linzer davor, das Match auf die leichte Schulter zu nehmen, haben sie doch mit dem 3:0 am 27. Jänner beim WAC in den jüngsten fünf Bundesliga-Runden nur einen Sieg (bei einem Remis und drei Niederlagen) gefeiert. "St. Pölten hat gezeigt, dass sie richtig gut Fußball spielen können. Wenn wir nicht 100 Prozent auf den Platz bringen, wird es kein Selbstläufer", betonte Stürmer Husein Balic, der zuletzt am Sonntag beim mühsamen 5:3-Heimsieg nach Verlängerung im Cup-Viertelfinale gegen Zweitligist Austria Klagenfurt als "Joker" doppelt traf.

Sein Trainer Dominik Thalhammer pflichtete ihm bei: "St. Pölten hat sich gut verstärkt und ist auch in der Offensive sehr gut aufgestellt. Es wird ein enges und schwieriges Spiel für uns." Vor allem in der Defensive müsse sein Elf besser arbeiten als zuletzt gegen Klagenfurt, als man "in einigen Situationen zu viel zugelassen haben und der Gegner so zu Großchancen gekommen ist. Diese Situationen müssen wir gegen St. Pölten besser lösen."

SKN St. Pölten will Fehler abstellen

Der SKN ist seit dem 4:0 am 5. Dezember in Altach sieglos, zu Hause sogar seit dem 4:0 am 31. Oktober gegen Aufsteiger Ried. Fünf Punkte fehlen aktuell auf Rang sechs in der Tabelle, der zur Teilnahme an der Meisterrunde berechtigt. "Wir haben in der letzten Woche viel im mentalen Bereich gearbeitet und einige Dinge klar angesprochen. Fakt ist, dass wir die individuellen Fehler aus den letzten Spielen, die uns immer wieder in Schwierigkeiten gebracht und Punkte gekostet haben, abstellen und unsere defensive Stabilität finden müssen", forderte Ibertsberger Ähnliches wie Thalhammer.

LIVE-Ticker zum Spiel SKN St. Pölten gegen LASK Linz

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Jetzt LIVE: SKN St. Pölten gegen LASK Linz im Ticker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen