Jetzt LIVE: SCR Altach gegen Red Bull Salzburg im Ticker

LIVE-Ticker zum Spiel SCR Altach gegen Red Bull Salzburg ab 17.00 Uhr.
LIVE-Ticker zum Spiel SCR Altach gegen Red Bull Salzburg ab 17.00 Uhr. ©APA/BARBARA GINDL
Meister Red Bull Salzburg ist gegen den Abstiegskandidaten SCR Altrach auf ein Kampfspiel eingestellt, wobei die Salzburger die eigenen Titelansprüche untermauern wollen. Wir berichten ab 14.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.

Der Auftakt ins Fußball-Jahr 2021 am Sonntag (14.30 Uhr) in Altach läutet für Meister Salzburg wieder intensive Wochen ein. Zehn Spiele haben die "Bullen" inklusive Europacup bis Ende Februar zu absolvieren, ein erfolgreicher Bundesliga-Start soll dafür Extra-Schwung verleihen. Das bisher letzte Duell im Ländle verloren die Salzburger 2:3. Trainer Jesse Marsch stellte seine Truppe auf ein Kampfspiel ein.

Salzburg kämpft um Rückkehr an Tabellenspitze

Das neue Jahr soll für ausgeruhte Salzburger nicht so beginnen, wie das alte endete: mit einer Niederlage. Durch das 2:3 gegen den WAC zum Jahreskehraus steht fest, dass der Abo-Meister in Altach nicht als Tabellenführer einlaufen wird. Die Verfolger Sturm (punktegleich) und Rapid (einen Punkt zurück) hatten schon am Freitag in Wien ein Duell um Platz eins.

Gegen den Abstiegskandidaten wollen die Salzburger die eigenen Titelansprüche mit Leistung untermauern. Die Grundlage dafür legten sie mit einer laut Marsch "super Vorbereitung" mit viel Engagement und Konzentration. "Wir sind bereit für einen super Frühling." Der ungewöhnt frühe Re-Start halte spezielle Herausforderungen bereit. "Es ist wichtig zu verstehen, dass wir in dieser frühen Phase mit dem Wetter und den Plätzen kämpfen müssen", sagte Marsch.

Personelle Probleme bei Altach

Altach ist mit personellen Problemen konfrontiert. Mit Alain Wiss, Samuel Oum-Gouet, Berkay Dabanli, Daniel Nussbaumer (alle verletzt) und Johannes Tartarotti (Grundwehrdienst) fehlt ein Quintett mit Qualität. Salzburg-Leihspieler Csaba Bukta (19) könnte nach wenigen Tagen im Mannschaftstraining gleich gegen seinen Stammverein auf einer offensiven Außenbahn debütieren. Das Augenmerk von Altach-Coach Alex Pastoor lag in der Vorbereitung angesichts von 27 Gegentreffern "auf der defensiven Kompaktheit".

Mit Bildern vom Heimsieg im März des Vorjahres haben sich die Vorarlberger auf den Favoriten eingestellt. "Gegen Salzburg haben wir nur dann eine Chance, wenn wir im gesamten Spiel gut organisiert sind. Vor allem im Umschaltmoment musst du gegen sie die richtigen Entscheidungen treffen", sagte Pastoor.

LIVE-Ticker zum Spiel SCR Altach gegen Red Bull Salzburg

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Jetzt LIVE: SCR Altach gegen Red Bull Salzburg im Ticker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen