Jetzt LIVE: LASK Linz gegen SCR Altach im Ticker

LIVE-Ticker zum Spiel LASK Linz gegen SCR Altach ab 14.30 Uhr.
LIVE-Ticker zum Spiel LASK Linz gegen SCR Altach ab 14.30 Uhr. ©APA/ERWIN SCHERIAU
Wenn der zweitplatzierte LASK am Sonntag in der neunten Runde der Fußball-Bundesliga den Vorletzten aus Altach empfängt, kann es von der Papierform her eigentlich nur einen Gewinner geben. Wir berichten ab 14.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.

Die Ausgangslage könnte viel klarer nicht sein: Wenn der zweitplatzierte LASK am Sonntag (14.30 Uhr) in der neunten Runde der Fußball-Bundesliga den Vorletzten aus Altach empfängt, kann es von der Papierform her eigentlich nur einen Gewinner geben. Zumal die Vorarlberger seit Saisonbeginn in der Liga nicht in Tritt finden und sich am Mittwoch auch im Cup gegen Viertligist Vienna ein blamables Aus leisteten.

Altach/Linz. Die Linzer wiederum mussten in der Europa League beim 0:2 gegen Royal Antwerpen Haare lassen, im Kampf um dem Aufstieg in die K.o.-Phase steht man mit dem Rücken zur Wand. "Unser Blick ist jetzt nach vorne gerichtet, wir haben sicher noch Optimierungspotenzial, müssen die Situationen besser zu Ende spielen", erklärte Trainer Domink Thalhammer, dessen Team zwei Punkte auf Leader Salzburg fehlen.

Beim jüngsten 1:1 in der Liga in Hartberg weinte der LASK nach einer höchst dominanten ersten Hälfte und vielen Chancen drei Punkten hinterher, auch deshalb ist für Thalhammer die Altach-Partie "ein wichtiges Spiel". Die Unform des Gegners ist ihm nicht entgangen. "Bei ihnen läuft es sicher noch nicht so gut, jetzt auch durch die Niederlage im Cup ist kein positiver Trend bei ihnen erkennbar. Wir treffen sicher auf eine Mannschaft die nicht in Bestform ist", erklärte der ehemalige ÖFB-Frauen-Teamchef.

In der Tat zeichnet sich bei den Altachern kein Formanstieg ab. Einzig ein Sieg gegen die Admira sowie zwei Unentschieden gegen die Austria und Hartberg brachten bisher Zählbares, zuletzt gab es ein 0:2 gegen den WAC beziehungsweise den völlig verpatzten Cupauftritt in Wien. "Alles war wirklich unterklassig, sehr schlecht, skandalös", stöhnte SCR-Coach Alex Pastoor danach. Der Niederländer gerät wohl langsam auch selbst unter Druck, gab sich aber abgeklärt: "Im Fußball gibt es keine Überraschungen mehr für mich."

Betrachtet man den direkten Vergleich mit dem LASK, darf sich Altach kaum Hoffnungen machen: Der LASK weist in der Bundesliga gegen den SCR mit 10-5-1 eine überragende Bilanz auf. Seit dem Wiederaufstieg der Linzer 2017 siegten diese bei zwei Remis sechs Mal.

LIVE-Ticker zum Spiel LASK Linz gegen SCR Altach

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Jetzt LIVE: LASK Linz gegen SCR Altach im Ticker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen