Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jennifer Aniston und Justin Theroux gaben friedliche Trennung bekannt

©AP
Nach zweieinhalb Jahren Ehe und sieben Jahren als Paar gehen US-Schauspielerin Jennifer Aniston (49) und Schauspieler Justin Theroux (46) wieder getrennter Wege.
Aniston und Theroux
NEU
Jennifer Aniston
Medienwirbel um Hochzeit

“Die Entscheidung fiel in gegenseitigem Einvernehmen und liebevoll am Ende des vergangenen Jahres”, gaben die beiden am Donnerstag zu ihrer Trennung bekannt.

“Beste Freunde”

Aniston, die bis 2005 mit Schauspieler Brad Pitt verheiratet war, lernte Theroux 2008 bei den Dreharbeiten zu “Tropic Thunder” kennen. Seit 2011 waren die beiden ein Paar und heirateten im August 2015 nur wenige Tage vor Theroux’ 44. Geburtstag. “Wir sind zwei beste Freunde, die sich entschieden haben, als Paar getrennter Wege zu gehen, freuen uns aber auf die Fortsetzung unserer geschätzten Freundschaft”, teilte die beiden über ihre Sprecher mit. “Tiefen Respekt und Liebe” würden sie auch weiterhin füreinander haben.

Auslöser für das unter Prominenten eher ungewöhnliche Trennungs-Statement seien Spekulationen in der Klatsch-Presse gewesen. “Normalerweise würden wir dies privat tun, aber da die Klatsch-Industrie keiner Gelegenheit widerstehen kann, zu spekulieren und zu erfinden, wollten wir die Wahrheit direkt übermitteln. Was auch immer sonst über uns gedruckt wird und nicht direkt von uns stammt, ist der fiktive Bericht eines anderen”, hieß es.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Jennifer Aniston und Justin Theroux gaben friedliche Trennung bekannt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen