Jeanette Biedermann: Rückkehr zu 'Anna und die Liebe'

Jeanette Biedermann (29) soll wieder bei der Telenovela 'Anna und die Liebe' einsteigen
Jeanette Biedermann (29) soll wieder bei der Telenovela 'Anna und die Liebe' einsteigen ©youtube
Vor wenigen Tagen erst sprach Schauspielerin und Sängerin zum ersten Mal über die schlimme Krankheit ihres Vaters. Jetzt plant sie angeblich ihr TV-Comeback.
Jeanette Biedermann 2008/2009
Jeanette überrascht mit Elektrosound

Die erfolgreiche Schauspielerin und Sängerin (‘Undress To The Beat’) war im Januar diesen Jahres aus der Sat.1-Soap ausgestiegen, als Anna Polauke wanderte sie nach Amerika aus. Laut einem Bericht auf ‘bild.de’ soll die hübsche Blondine jetzt wieder in die Serie einsteigen – um die Einschaltquoten wieder nach oben zu bringen, wie die deutsche Tageszeitung vermeldete.

Dabei hatte Jeanette Biedermann in den letzten Wochen wirklich schwere Zeiten durchgemacht erlebt: Im März wurde bei ihrem Vater Bernd Biedermann (55) Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert, seither kümmert sich die Künstlerin tatkräftig um ihn. Sie sagte ihre Tournee ab, verlegte Drehtermine und begleitete ihren Vater durch drei Operationen

Letzte Woche dann enthüllte die Chart-Beauty gegenüber dem ‘Express’, dass es ihrem Vater besser gehe und sie zurück in ihren Arbeitsalltag wolle. “Ich musste einfach wieder arbeiten, ich hatte Angst mich zu verlieren”, erklärte die gebürtige Berlinerin diesen Schritt.

Verlieren wird sich die Schauspielerin bei ‘Anna und die Liebe’ sicher nicht, immerhin kehrt Jeanette Biedermann darin wortwörtlich heim. 

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Jeanette Biedermann: Rückkehr zu 'Anna und die Liebe'
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen