Jean Paul Gaultier's Garten Eden

Im Sommerparadies von Jean Paul Gaultier sind Ma Dame, Classique und Le Male eindeutig die Stars.

Inspiriert von seiner „Les Pirates“ Frühjahr/Sommer Prêt-à-Porter Kollektion 2008, laden die Flakons der Sommerdüfte von Classique und Le Male in einen Garten Eden ein, eine wild wachsende Pflanzenwelt mit tropischen Vögeln. Papageien in kräftig leuchtenden Farben, kleine Paradiesvögel, Pflanzen und Farne. Die Aufschrift Soleil (Sonne) belebt die Flakons von Classique und Le Male.

LE MALE Sommer Eau de Toilette – Flakon in leuchtenden Blautönen

Die frische Version des Klassikers (Minze, Lavendel, Vanille, Tonkabohne) wurde angereichert mit Minze, Ginseng und Ingwerwasser. Inhaltsstoffe mit Kühl-Effekten machen den Sommerduft zu einem wahren Energie-Cocktail.
50 Euro (125 ml)

MA DAME Eau Fraîche – transparenter Flakon mit Pink Effekten
Ein sanfter, blumiger Sommerduft basierend auf dem Eau de Toilette: mit Orangennoten, einer Spur Grenadine und zusätzlichen Noten von Himbeeren und rosa Grapefruit für einen Spritzer Sommerfrische. 
52 Euro (100 ml)

CLASSIQUE Sommer Eau de Toilette (alkoholfrei) – Flakon in kräftigen Pinktönen
Zum Auftakt flirtet Rose mit Orangenblüte, dann erfrischen Aromen von Klementine und sizilianischen Zitrusfrüchten. Ein Bouquet aus reinen weißen Blüten öffnet sich: arabischer Jasmin, Ylang-Ylang, Maiglöckchen und Iris. Akkorde von Vanille, frischem Moschus und pflanzlichem Amber bilden die sinnlichen Basisnoten.
52 Euro (100 ml)

  • VIENNA.AT
  • Acom Lifestyle Shopping
  • Jean Paul Gaultier's Garten Eden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen