Jay-Z – Riesen-Fete in der Dominikanischen Republik: Er lässt seine VIP-Gäste per Privat-Jet auf die Insel einfliegen!

War irgendwie klar, dass Rapper und Produzent Jay-Z zu seinem 40. Geburtstag nicht nur zum kleinen Kaffeekränzchen einläd. Im Gegenteil: Unter dem Motto „größer, teurer, fetter” ließ er gerade seine engsten Freunde zu einer Monster-Party in die Deminikanische Republik einfliegen…

In zwei super schicken Privat-Jets ging’s von New York aus los! Im Luxus-Resort in Casa de Campo ging’s dann nobel bei Dom Perignon, Cristal Champagner und Kaviar weiter.

Nach dem fetten Dinner wurde dann ordentlich gefeiert: Synchronschwimmerinnen platschten im Pool, Pop-Star Alicia Keys gab ein kleinen Privat-Konzert – und um Mitternacht startete ein Riesen-Feuerwerk.

Lustig: Für die Party mussten sich alle wie Figuren aus dem 1983er Gangster-Kult-Streifen „Scarface” mit Al Pacino verkleiden.

Übrigens ist es ein kleines Wunder, dass es so viele Details von Jay-Zs Party gibt: Es herrschte absolutes Fotografier-Verbot! Paparazzi hatten (natürlich) keinen Zutritt – und alle Gäste mussten am Eingang sämtliche Fotoapparate und Handys abgeben. Dann sind auch nur die Leute auf die Party gekommen, die am Eingang das Passwort „Bye, Bye, Blackbird” kannten.

Und das galt auch für die prominenten Gäste, wie Rapper Kanye West, P. Diddy (die Zwei stürmten als Erste die Tanzfläche), Sängerin Mary J Blige, Talk-Queen Oprah Winfrey und Hollywood-Star Kate Hudson mit Baseball-Lover Alex Rodriguez.

Die besten Freunde von Jay-Z, Hollywood-Couple Gwyneth Paltrow und Chris Martin, konnten leider nicht dabei sein – dafür schickten sie eine super coole Video-Botschaft.

Wer auch nicht dabei sein konnte: Golf-Profi Tiger Woods. Obwohl er zugesagt hatte, war er nicht gekommen. Kein Wunder: Der Sportler hat in seinem Privatleben gerade so Einiges zu regeln. nachdem jetzt angeblich neun Affären aufgedeckt wurde, zog seine Ehefrau Elin Nordegren gerade aus der gemeinsamen Villa aus…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Jay-Z – Riesen-Fete in der Dominikanischen Republik: Er lässt seine VIP-Gäste per Privat-Jet auf die Insel einfliegen!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen