Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

James Bond: 24. Film "Spectre" mit Christoph Waltz

Daniel Craig ist auch im 24. 007-Film ("Spectre") James Bond.
Daniel Craig ist auch im 24. 007-Film ("Spectre") James Bond. ©AP Photo/Sony Pictures, Francois Duhamel
Der neue James Bond-Film wird "Spectre" heißen und bereits im Oktober 2015 in die Kinos kommen. Neben dem Titel wurde auch der Cast des neues oo7-Streifens bekanntgegeben: Neben Daniel Craig werden auch Christoph Waltz, Andrew Scott, Lea Seydoux und Monica Bellucci mitspielen.

Am Donnerstag wurde in den Pinewood Studios in London der Titel und auch der Cast zum 24. James Bond-Film “Spectre” verraten. Regisseur Sam Mendes stellte neben dem neuen Titel auch das Bond-Auto (Aston Martin DB 10) und den Cast vor.

James Bond “Spectre”: Der Cast

Als Film-Bösewicht soll im kommenden James Bond-Movie Oscarpreisträger Christoph Waltz agieren. “Ich könnte nicht glücklicher sein, ihn im Cast zu haben”, so Mendes, der ferner Monica Bellucci und Lea Seydoux als “unsere Bond-Girls” bestätigte. Als vierter Neuzugang wurde der Wrestler und Schauspieler Dave Bautista verkündet.  Ebenso wird Ralph Fiennes wieder die Rolle des M übernehmen. Scherlock-Bösewicht Andrew Scott ist ebenfalls Cast-Member. Gedreht wird der mit “Spectre” betitelte Streifen u.a. in Sölden, Tirol.

Die Rolle des James Bond wird erneut der Brite Daniel Craig übernehmen. Für ihn ist es der vierte Auftritt als Superagent des Secret Service, zu einem weiteren Film hat sich der 46-Jährige vertraglich verpflichtet. Zum zweiten Mal wird Ben Whishaw in der Rolle des Bastlers Q zu sehen sein, Ralph Fiennes übernimmt – wie am Ende von “Skyfall” vorgestellt – den Posten als Geheimdienstchef M von Judi Dench und Naomie Harris gibt erneut dessen Sekretärin, Miss Moneypenny.

Bond-Dreharbeiten in Sölden

Über den Inhalt wollte Mendes nichts verraten, der Titel aber gebe “jenen, die mit dem Bond-Universum vertraut sind”, bereits Hinweise. So ist “Spectre” (im Deutschen: “Das Phantom”) jene Terrororganisation, der Bonds Erzfeind Blofeld aus u.a. “Man lebt nur zweimal” (1967) vorsteht. Blofelds Markenzeichen sind eine weiße Perserkatze und ein goldener, mit einem Oktopus-Symbol versehener Ring.

Filmstart von “Spectre” ist im Herbst 2015. Gedreht wird ab kommenden Montag (8. Dezember) u.a. auch in Österreich. “Wir bringen Bond zurück in die Alpen, zurück in den Schnee – nach Sölden in Österreich”, so Mendes, der als weitere Drehorte auch London, Rom, Tanger (Marokko) und Mexiko City nannte.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • James Bond: 24. Film "Spectre" mit Christoph Waltz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen