Jackson-Tribute mit Blige, Akon, Chris Brown in Wien

13 Künstler haben für das Jackson-Tribute bei Schönbrunn zugesagt. In London werden morgen weitere Namen genannt. Die Stadt Wien investiert massiv in das Mega-Projekt.
Michael Jackson Tribute in Wien - Pressekonferenz
Video von der PK
Jackson-"Tribute": Diese Stars sind dabei

Die ersten 13 Künstlerinnen und Künstler, die zu dem Michael Jackson-Tribute in Schönbrunn auftreten werden, wurden nun verkündet und offiziell bestätigt: Mary J. Blige, Akon (“Lonely”), Chris Brown, Natalie Cole, Angela Bassett, US5 oder Sister Sledge zählen zu den führenden Stars, die die Bühne betreten werden. Bis Ende der Woche sollen aber noch weitere sieben Acts bekannt gegeben werden. Summa summarum bietet das satte Programm 20 Shows von Weltklasse.

Eine Pressekonferenz, die morgen in London abgehalten werden wird, soll sich mit den weiteren Stars des Tributes beschäftigen, am Donnerstag folgt eine weitere Pressekonferenz in Berlin, in der letzte Top-Acts verraten werden sollen. Auch die ersten Prognosen und Schätzungen wurden verkündet: Mit 65.000 BesucherInnen rechnet man am 26. September in Schönbrunn – der Werbewert der Veranstaltung für Wien ist beträchtlich: rund 100 Millionen Euro!

Wien hilft finanziell und organisatorisch enorm mit

Kein Wunder also, dass die Stadt Wien das Ereignis mit satten 500.000 Euro plus Umsatzsteuer fördert. Das Konzert soll der teuerste Event werden, den Wien je gesehen hat – 1.400 Mitarbeiter sind mit den Vorbereitungen des Konzertes beschäftigt.

Nicht nur finanziell hilft Wien, eine Stadt, deren Schönheit Jermaine Jackson nach eigenen Worten von den Füßen fegt. “The Beauty of the City knocks you out”, sagte er. Die Stadt sperrt denn auch für 16 Stunden ganze Straßenzüge, um das Ereignis gebührend zu unterstützen.

Reich an Geschichte, Musik, Kultur

Warum Wien? Wien ist einzigartig, “reich an Geschichte, reich an Musik, reich an Kultur”, sagt Jermaine Jackson, und Michael Jackson liebte Schlösser. Das ist der Grund, aus dem die Wahl für den Veranstaltungsort für das Tribute-Konzert auf Wien gefallen ist, und darum wird auch die Bühne – ein gewaltiger Bau von 15 Metern Breite, 25 Metern Tiefe und 19 Metern Höhe – passend zur Kulisse des Schlosses Schönbrunn im imperialen Stil aufgebaut wird.

Jermaine Jackson bringt am 26. September zudem nicht nur seine und Michaels Mutter Katherine als Special Guest mit nach Wien, sondern auch seine Kinder. Die Stadt wird zur absoluten Star-Zone.

Jackson-Fans können sich außerdem auf die Original-Band und auf die Original-Tänzer freuen, die bereits auf unzähligen Michael-Jackson-Tourneen rund um den Globus ihr Können unter Beweis gestellt haben. Ein weiteres Zuckerl ist das Downloadmaterial auf der Tribute-Seite, das ausgiebig zur Verfügung gestellt wird: http://www.tribute2009.com/

  • VIENNA.AT
  • Tribute to Jacko
  • Jackson-Tribute mit Blige, Akon, Chris Brown in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen