Jackpot: Wiener gewinnt 1,5 Millionen Euro im Lotto

Ein Wiener hat den Lotto-Jackpot geknackt.
Ein Wiener hat den Lotto-Jackpot geknackt. ©APA: HERBERT PFARRHOFER
Ein Wiener knackte zuletzt als einziger Spieler den Lotto-Jackpot und darf sich nun über 1,5 Millionen Euro freuen. Der Mann ließ die "sechs Richtigen" vom Computer auswählen.

Die herbstliche Lotto-Serie, wonach einem Jackpot ein Solo-Sechser folgt, erfuhr am vergangenen Mittwoch eine Fortsetzung. Es war bereits das dritte Mal in Folge, dass ein Jackpot von nur einem Spielteilnehmer geknackt wird.

Wiener tippte die "sechs Richtigen"

Diesmal kommt der Gewinner aus Wien. Er erhält für die "sechs Richtigen" rund 1,5 Millionen Euro. Zu diesem Sologewinn ist er per Quicktipp gekommen, wobei der Computer den Sechser in den sechsten von 20 Tipps platziert hatte.

Das war es dann aber auch schon mit den großen Gewinnen am Mittwoch. Einen Fünfer mit Zusatzzahl hatte niemand getippt, und so geht es hier am Sonntag um einen Jackpot mit rund 190.000 Euro

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Jackpot: Wiener gewinnt 1,5 Millionen Euro im Lotto
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen