Ja zu Stammzellenforschung

In Kalifornien haben sich die Wählerinnen und Wähler offenbar für die Förderung der Stammzellenforschung mit einer Drei-Milliarden-Dollar-Spritze entschieden, berichtet „Fox News“.

Das Referendum „Proposition 71“ war von Gouverneur Arnold Schwarzenegger unterstützt worden. Er unterstützte die Initiative, die die embryonale Stammzellenforschung mit einer riesigen Finanzspritze von drei Mrd. Dollar fördern will und fiel damit seinem republikanischen Parteifreund Präsident George W. Bush in den Rücken.

Bush hat starke Vorbehalte gegen die embryonale Stammzellenforschung hat und schränkt die Förderung der Forschung auf bestehende Zelllinien ein. Die konservativen evangelikalen Christen und die katholische Kirche wenden sich gegen embryonale Stammzellenforschung. Die „Proposition 71“ soll Kalifornien nun zum Pionier der Stammzellenforschung machen, von der sich Schwarzenegger große Fortschritte für die Medizin verspricht.

  • VIENNA.AT
  • USA
  • Ja zu Stammzellenforschung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.