AA

Italien-Waldbrände: Landeswarnzentrale beobachtet Situation

Das Außenministerium und der ÖAMTC holen vor den Waldbränden in Süditalien gerettete Österreicher nach Hause zurück. Die Landeswarnzentrale steht in ständigem Kontakt mit dem Außenministerium und dem ÖAMTC, informiert Landeshauptmann Herbert Sausgruber. Bei Bedarf steht auch das Kriseninterventionsteam (KIT) zur Verfügung.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0115 2007-07-26/11:29

  • VIENNA.AT
  • Landhaus News
  • Italien-Waldbrände: Landeswarnzentrale beobachtet Situation
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.