Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Israelische Spezialeinheit tötet Palästinenser

Eine israelische Spezialeinheit hat nach palästinensischen Angaben einen palästinensischen Marinepolizisten in Deir El Balah im Gazastreifen getötet.

Der 25 Jahre alte Mann sei erschossen worden, als die Soldaten einige hundert Meter weit in den westlichen Teil des Ortes eingedrungen seien. Die Spezialeinheit sei von Jeeps und gepanzerten Fahrzeugen begleitet worden, hieß es in der Mitteilung der palästinensischen Sicherheitsorgane.

Israelische Panzer und Bulldozer seien ebenfalls nach Deir El Balah vorgerückt. Die Armeefahrzeuge hätten auf Häuser gefeuert, jedoch gab es nach ersten Angaben keine Verletzten. Israelische Planierraupen seien auch nach Rafah im Süden des Gazastreifens eingedrungen und hätten ein Haus zerstört. Dort soll sich laut Israelis der Eingang eines Tunnels befunden haben, der dem Waffenschmuggel aus Ägypten diene.

In Bethlehem im Westjordanland sei ein 35 Jahre alter Palästinenser seinen zwei Tage zuvor erlittenen Verletzungen erlegen, berichteten palästinensische Ärzte.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Israelische Spezialeinheit tötet Palästinenser
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.