Irans Antwort auf Kompromissvorschlag erwartet

Soltanieh wird in Wien erwartet
Soltanieh wird in Wien erwartet ©APA (Schlager)
Die Internationale Atomenergiebehörde IAEO in Wien erwartet am Donnerstag die Antwort der Regierung in Teheran auf ihren Kompromissvorschlag zum iranischen Atomprogramm. Der iranische Gesandte Soltanieh wird von IAEO-Chef ElBaradei empfangen. Der Iran hatte am Dienstag angekündigt, die IAEO werde binnen 48 Stunden eine Antwort zu dem Schlichtungsvorschlag zur Urananreicherung im Ausland erhalten.

Der Iran soll bis zum Jahresende 1.200 seiner 1.500 Kilogramm leicht angereicherten Urans zur Anreicherung für Forschungszwecke nach Russland und Frankreich liefern. Teheran fordert noch “bedeutende Veränderungen”, ist laut Staatsmedien jedoch mit dem “allgemeinen Rahmen” einverstanden.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Irans Antwort auf Kompromissvorschlag erwartet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen