Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Irak: US-Soldaten durch Explosion getötet

Wie das US-Militär am Freitag in Bagdad mitteilte, explodierte der Sprengsatz am Vorabend nahe der Stadt Samarra nördlich von Bagdad an einer Straße, als die Soldaten vorbeifuhren.

Das 125 Kilometer nördlich der irakischen Hauptstadt gelegene Samarra war vor gut zwei Wochen Schauplatz eines Selbstmordattentats auf das dortige Hauptquartier der irakischen Nationalgarde, bei dem fünf US-Soldaten und vier irakische Wachleute getötet wurden. Seither hatte es dort vereinzelt Gefechte gegeben.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Irak: US-Soldaten durch Explosion getötet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.