Internationales Star-Aufgebot zum Grand Opening

Eröffnung La Mamounia
Eröffnung La Mamounia ©La Mamounia
Roter Teppich für ein einzigartiges Hotel: Wenn das neue La Mamounia am 26. November 2009 offiziell wieder eröffnet wird, ist die Welt des Glamours mit dabei.

Das Grand Opening:

Auf der Gästeliste für das Grand Opening stehen Namen wie Gwyneth Paltrow, Jennifer Aniston, Bryan Ferry oder Juliette Binoche und viele weitere Stars der Film-, Musik- und Modebranche. José Carreras und der Cirque du Soleil werden das internationale Publikum bei der Eröffnungsparty unterhalten. Die renommierten Küchenchefs – unter ihnen die beiden Zwei-Sterne-Köche Jean-Pierre Vigato und Alfonso Laccarino – servieren persönlich ihre Kreationen. Ein märchenhafter Abend für ein märchenhaftes Hotel.
“La Mamounia ist zurück und hat sich schon in den wenigen Wochen seit dem Soft Opening wieder als Trendziel der internationalen High-Society etabliert“, erklärt General Manager Didier Picquot.

Der rote Teppich:

Beim Grand Opening wird es eng werden auf dem roten Teppich: Schauspieler Orlando Bloom kommt mit seiner Lebensgefährtin Miranda Kerr – aus der Film-Szene werden außerdem Oscar-Preisträger Adrien Brody, die deutsche Actress Diane Kruger und die spanische Schönheit Goya Toledo erwartet. Star-Designer wie Matthew Williamson oder Edouard Vermeulen werden von Top-Models wie Jacquetta Wheeler oder Daria Werbowy begleitet. Geladen sind ausschließlich Celebrities und Journalisten aus aller Welt sowie persönliche Gäste der Hoteleigner.

Cirque du Soleils & José Carreras performen:

Die Mega-Party wird von einer Show des Cirque du Soleils eröffnet, gefolgt von einer ganz speziellen Modenschau: Das La Mamounia präsentiert die Aufsehen erregenden Uniformen des Hotelpersonals – eine Ausnahmekollektion von mehr als zehn Modellen, entworfen von der Pariser Designerin Marie-France Croyeau. Nach der feierlichen Eröffnungsrede von General Manager Didier Picquot und dem zweiten Auftritt des Cirque du Soleil direkt am Pool hat José Carreras seinen Auftritt. Die Korken knallen dann in allen drei Restaurants – dem Le Francais, dem L’Italien und dem Le Marocain – sowie im “Le Pavillon de la Piscine“.

Magie und Mythos La Mamounia:

Nach dreijährigem Facelift hat das legendäre Palasthotel der marokkanischen Königsstadt Marrakesch seinen Platz unter den begehrtesten Luxus-Adressen der Welt wieder eingenommen. Seit dem Soft Opening Ende September 2009 bietet Hotel-Ikone ihren Gästen 210 spektakuläre Zimmer, Suiten und Riads. La Mamounia verbindet eine glamouröse Geschichte mit allen Annehmlichkeiten des 21. Jahrhunderts zu einem einzigartigen Erlebnis von Sinnlichkeit, Emotionalität und Zauber.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Internationales Star-Aufgebot zum Grand Opening
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen