Ingolstadt verlängerte Vertrag von Trainer Hasenhüttl

Ralph Hasenhüttl schaffte als Trainer den Aufstieg
Ralph Hasenhüttl schaffte als Trainer den Aufstieg
Der deutsche Bundesliga-Aufsteiger FC Ingolstadt hat den Vertrag mit seinem österreichischen Trainer Ralph Hasenhüttl vorzeitig bis 2017 verlängert. Das gab der Club am Freitag bekannt. Der 47-jährige Steirer ist seit 2013 beim Club der Österreicher Ramazan Özcan und Lukas Hinterseer tätig und hat die Bayern heuer in beeindruckender Manier in die erste Liga geführt.


“Die Vorfreude auf das, was auf uns zukommt, ist riesig. Ich möchte dazu beitragen, dass sich der FC Ingolstadt in der ersten Liga etabliert”, sagte Hasenhüttl, dessen bisheriger Kontrakt bis 2016 gültig gewesen war. Auch die sportliche Leitung zeigte sich zufrieden mit diesem Schritt. “Wir haben mit Ralph in den vergangenen eineinhalb Jahren erfolgreich und mit viel Freude gearbeitet. Was die Mannschaft unter seiner Leitung geschafft hat, verdient größten Respekt”, sagte Sportdirektor Thomas Linke.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Ingolstadt verlängerte Vertrag von Trainer Hasenhüttl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen