Infrastruktur-Event soll Wiener Daseinsvorsorge bewerben

Die große Bedeutung öffentlicher Dienstleistungen will die Stadtregierung den Wienern am 23. und 24. Mai mit einer eigenen Leistungsschau auf dem Rathausplatz näher bringen.

“Wien. Für Dich. Die große Leistungsschau einer perfekt funktionierenden Stadt”, lautet der Titel der Veranstaltung, die am Dienstag von Informationsstadtrat Christian Oxonitsch und Bürgermeister Michael Häupl (beide S) präsentiert wurde.

Um die Daseinsvorsorge zu bewerben, unter der sich Themenbereiche wie Wasser, Müllabfuhr, Energieversorgung oder die Krankenhäuser subsumieren, sind zahlreiche Mitmachstationen, ein Wien-Quiz und breites Gastronomieangebot vorgesehen. So kann etwa die Drehleiter eines Feuerwehrautos bestiegen, eine Gesundheitsstraße besucht und Blumenschmuck mit den Stadtgärtnern gebastelt werden, während Künstler wie Alexander Goebel und die EAV den musikalischen Rahmen liefern.

Im Vorfeld der EU-Wahl will man überdies mit der “EU-Lounge” Wähler animieren. Man habe sich schließlich auch auf der europäischen Ebene immer gegen die Privatisierung öffentlicher Leistungen ausgesprochen, erläuterte Häupl den Zusammenhang.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Infrastruktur-Event soll Wiener Daseinsvorsorge bewerben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen