Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Informativere Radwege für Wien

Wiens Radwege erhalten neue, informativere Wegweiser. Die Tafeln werden größer und zeigen die Distanz zu wichtigen Zielen an.

Wiens Radwege werden informativer: In der Innenstadt wurden am Montag die ersten Exemplare jener neuen Wegweiser montiert, die in Zukunft Radfahrer durch die Donaumetropole lotsen sollen. Sie sind nicht nur größer als die bestehenden, sondern zeigen auch die Distanzen zu wichtigen Nah- und Fernzielen an.

In den Genuss der Neubeschilderung kommen vor allem die übergeordneten Wiener Radrouten. Diese werden nun auch mit offiziellen Namen bedacht, um die Orientierung zu erleichtern. So wird es unter anderem eine „City-Durchfahrt“ sowie einen „Radweg Ring-Rund“ geben.

Laut Rathaus dient die Initiative vor allem einem Ziel: Der weiteren Steigerung des Radfahranteils bis 2010 von 4,5 auf acht Prozent des gesamten Verkehrsaufkommens. Dazu wird auch das Radwegnetz weiter ausgebaut und bestehende Lücken darin geschlossen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Informativere Radwege für Wien
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.