AA

Indien: Vajpayee zurückgetreten

Nach der Niederlage seiner Regierungskoaltion bei der Parlamentswahl ist der indische Ministerpräsident Atal Behari Vajpayee am Donnerstag zurückgetreten.

Seine Bharatiya Janata Party (BJP) hatte zuvor ihren Misserfolg eingestanden und Konsequenzen angekündigt.

Erste Ergebnisse sahen die oppositionelle Kongresspartei von Sonia Gandhi überraschend in Führung. Die Nominierung Gandhis als neue Ministerpräsidentin seitens ihres Wahlbündnisses galt als wahrscheinlich.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Indien: Vajpayee zurückgetreten
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.