Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

In Wien beginnen die Sommerferien

Staus rund um Wien zu erwarten - DIe Sommerferien beginnen
Staus rund um Wien zu erwarten - DIe Sommerferien beginnen ©APA/ROLAND SCHLAGER
In Wien, Niederösterreich und dem Burgenland starten heute die Sommerferien. Damit sind auf den Straßen rund um die Hauptstadt in Richtung Süden Staus zu erwarten.

Rund 470.000 Schüler in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland starten heute, Freitag, nach der Zeugnisverteilung in die neunwöchigen Sommerferien. Für die Kinder und Jugendlichen in den westlichen Bundesländern beginnt der Urlaub erst eine Woche später. Schulbeginn ist in Ostösterreich wieder am 2. September.

Staus rund um Wien zu erwarten

Nicht nur in Österreich beginnen an diesem Wochenende die Ferien: Auch in Belgien, Dänemark, Polen, Slowenien, der Slowakei, Tschechien sowie Teilen Deutschlands, der Niederlande und der Schweiz ist Schulschluss.

Mit Staus rechnet der ÖAMTC vor allem vor einröhrigen Tunnels und in Baustellenbereichen. Speziell vor dem Karawanken Tunnel auf der Karawankenautobahn (A11) in Kärnten sowie auf der Fernpass Straße (B179) vor dem Lermooser Tunnel und dem Grenztunnel Füssen dürfte es kilometerlange Kolonnen geben.

(Red./APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • In Wien beginnen die Sommerferien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen