In Stromkreis geraten: Mann erlitt Verbrennungen

Der Mann wurde mit Verbrennungen ins Spital gebracht.
Der Mann wurde mit Verbrennungen ins Spital gebracht. ©pixabay.com (Sujet)
Am Montag geriet ein Arbeiter im Bezirk Gänserndorf in einen Stromkreis, da er die Elektrozuleitung eines Mehrparteienhauses anbohrte.

In Angern an der March (Bezirk Gänserndorf) ist ein Arbeiter am Montagvormittag in den Stromkreis geraten.

Der Mann hatte die Elektrozuleitung eines Mehrparteienhauses angebohrt. Er wurde nach Angaben der örtlichen Feuerwehr mit Verbrennungen in das Landesklinikum Mistelbach eingeliefert.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • In Stromkreis geraten: Mann erlitt Verbrennungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen