In Serbien: Peter Pacult hat einen neuen Trainerjob

Peter Pacult ist wieder im Geschäft. Diesmal in Serbien.
Peter Pacult ist wieder im Geschäft. Diesmal in Serbien. ©EXPA/Johann Groder
Ex-Rapid-Meistermacher Peter Pacult wird Trainer des serbischen Erstligisten Radnički Niš.

Peter Pacult ist als neuer Cheftrainer des serbischen Erstligisten Radnički Niš vorgestellt worden. Der 57-Jährige unterschrieb einen Einjahresvertrag, gab der Verein am Montag bekannt. Die Serben verpassten in der vergangenen Saison mit Platz fünf nur knapp einen Europa-League-Startplatz.

“Wir wollen oben mitspielen und eine wichtige Rolle in der Meisterschaft einnehmen”, sagte Pacult im Rahmen seiner Antrittspressekonferenz. Im Anschluss absolvierte der Wiener eine erste Trainingseinheit mit seinem neuen Team.

Die letzten Trainerstationen von Pacult waren nicht von Erfolg gekrönt. Der ehemalige Rapid-Meistercoach wurde zuletzt Anfang des Jahres beim kroatischen Erstligisten Cibalia Vinkovci nach fünf sieglosen Spielen entlassen. Davor war er nur zwei Begegnungen Coach beim slowenischen Klub NK Zavrč.

(APA, Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • In Serbien: Peter Pacult hat einen neuen Trainerjob
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen