Impulstanz

Das Tanzstück "Spitze" ist absolut sehenswert. Zum Video...

SPITZE – eine Auseinandersetzung mit dem klassischen Tanz, seinen Menschen, seinen Hierarchien, seinen Illusionswelten, seinen Körperbildern.

Susanne Kirnbauer, 1. Solotänzerin i.R. der Wiener Staatsoper, Harald Baluch, Solotänzer und Doris Uhlich, die mit 30 Jahren mit dem Spitzentanz beginnt, treffen aufeinander.

 

 

Die PerformerInnen verlassen ihre gewohnten Darstellungsmittel und Bühnenpräsenzen, finden neue Zugänge zur eigenen tänzerischen Biografie. „Mich interessiert, das ‚Fleisch‘ im Ballett zu finden und gleichzeitig das Pathos so aufzuspüren, dass es hauchdünn bis voll fett inszeniert wird und mit ihm umgegangen werden kann. Dadurch werden die BalletttänzerIn und ich in einen Kontakt treten, der menschlich und zugleich kodifiziert ist.”, sagt Doris Uhlich.

 

 

Zum Video…

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen