Im Hofgassl in Rust

&copy der Gastrosoph
&copy der Gastrosoph
Haben Sie wieder mal Lust nach Rust zu reisen? Der Gastrosoph fand dort nach längerem Suchen ein herrliches Wirtshaus mitten am Rathausplatz der Freistadt.

Genau dort wo die ORF-Serie „Der Winzerkönig“, mit Hauptdarsteller Harald Krassnitzer, gedreht wurde, in der gezeigt wird, was die Gegend um den Neusiedlersee so alles kann: Menschen verzaubern, ihnen Ruhe und Weitblick spenden, sowie unendliche Genüsse aus der Region auftischen… 

So ging es auch meinen Freunden und mir, an diesem speziellen Sonntag. Verwöhnt wurden wir in einem bezaubernd renovierten Winzerhaus in einem der schmucksten Gasserln der Stadt. Toskana-Feeling! Alte Steinmauern, Innenhof, Springbrunnen und ein Kräutergarten, einfach zum Wohlfühlen.

Ein höflicher Kellner versorgte uns mit perfekten Erklärungen, über Küche und Keller. Dort passt alles. Gespeist wurde in vier Gängen. Zum Start gab es einen Gruß aus der Küche von Michael Pilz und Susanne Gabriel, der so lustig erfrischend war, daß wir ihn als Geheimnis pflegen möchten – denn sie sollten hin um dort selbst zu verkosten – weiter mit einem Süppchen vom Rind mit einem Grießnockerl noch leicht gelb in der Mitte zu € 4,20; parallel Schaumsuppe vom weißem Spargel sehr edel mit Ricottatascherln, ausgezeichnet, um € 4,80. Gefolgt von einem Carpaccio, in gleicher Qualität, vom Bio-Jungrind sowie Pöttschinger´s Räucherforellenmousse mit Krenparadeisern. Ein Gedicht aus dem hiesigem Gewässer ist der, absolut gekonnt gebratene, Seezander auf Spargel mit einem Safranrisotto und dies zu christlichen 15,20.

Fleischlos der Gang mit den feinen hausgemachten Teigwaren mit Pesto aus dem Viagra der Grünen Mark (Kürbiskernpesto). Da merkt der Genießer, dass gerade einfache Gerichte mit der richtigen Weinbegleitung etwas ganz Großes sind. Fein und unendlich von Geschmackserlebnissen. Auch die große Auswahl an offenen Weinen ( 1,90 – 4,20) hilft die Gänge noch besser abzustimmen, und das hausgebackene Brot tut das Seinige noch dazu.

Wir empfehlen eine Reise nach Rust zu den Winzern Wenzel, Triebaumer, Feiler und Peter Schandl sowie ins Hofgasserl zu den beiden jungen ambitionierten Wirtsleuten Michael und Susanne. Bitte unbedingt so weiter machen, schön das es Euch gibt!

Wirtshaus im Hofgassl
7071 Rust, Rathausplatz 10
Telefon: 02685/60763
Fr-Di 11.00-23.00 (Jänner/Februar geschlossen)
Mittwoch, Donnerstag Ruhetag

Powered by www.toptipplokale.at

  • VIENNA.AT
  • Lokalfuehrer
  • Im Hofgassl in Rust
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen