Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ideen für Sarah Jessica Parkers Baby

Wird der Single mit Kind zur neuen Trend-Figur? Sarah Jessica Parker (37) hat durch die Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft die Vorstellungskraft ihrer Fans angeregt.

Sarah Jessica Parker (37), Single-Darstellerin in der Fernsehserie „Sex and the City“, hat durch die Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft die Vorstellungskraft ihrer Fans angeregt. „Carrie (gespielt von Parker) sollte ihr Baby in der Fernsehshow zur Welt bringen“, schlug eine Zuschauerin der Serie um vier lebenslustige New Yorker Frauen am Montag auf einer Webseite der „New York Post“ vor. Der Star und Ehemann Matthew Broderick (40) erwarten im Herbst das erste Baby.

Ein anderer Fan schlug folgenden Handlungsfortgang vor: „BIG sollte seine Weinhänge verlassen, Carrie heiraten und mit ihr in ein schönes Penthouse in der City ziehen.“ Der Nachwuchs des erfolgreichen Paares wird allerdings nicht von allen Serien-Fans mit begrüßt. „Ignoriert ihre (Parkers) Schwangerschaft und erwähnt sie nie im Zusammenhang mit Carrie“, warnte eine Zuschauerin in der „Post“. Eine andere meinte, nun sei es „wirklich an der Zeit, die Serie zu beenden“.

Die Nachricht von Parkers Schwangerschaft hatte den US-Kabelsender HBO zu einer Drehpause veranlasst. Gleichzeitig verschob der Sender den Start der neuen Staffel von Juni auf Juli. In der Zwischenzeit will der Sender seine Produktionstermine „angesichts der kürzlich bekannt gegebenen Schwangerschaft überdenken“, hieß es.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Ideen für Sarah Jessica Parkers Baby
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.