"Ich habe einen Scheiß-Körper!"

In aller Welt wird Helen Mirren wegen ihrer tollen Figur bewundert - was die 65-jährige Oscarpreisträgerin nicht ganz nachvollziehen kann ...
Helen Mirren bei den Oscars
Helen Mirren ist "ekelhaft lieb"

Helen Mirren ist schon seit Jahrzehnten ein Fixstern am britischen Schauspielhimmel. Über die Grenzen ihrer Heimat hinaus wurde sie aber erst mit ihrer – oscarprämierten – Rolle in “The Queen” (2006) bekannt. Seither hat nicht nur ihre Filmkarriere zunehmend an Schwung gewonnen, man bewundert die mittlerweile 65-Jährige auch als starke Frau – mit einem sensationellen Körper!

“Wie ein Bus von hinten!”

Dame Helen ist praktisch die einzige berühmte Schauspielerin ihres Alters, von der auch Paparazzi-Strandfotos in den Medien veröffentlicht werden. Eine Tatsache, die ihr zwar schmeichelt, die sie aber nicht wirklich nachvollziehen kann. “Was mein Aussehen betrifft, bin ich gar nicht selbstbewusst. Manchmal finde ich, dass ich wie ein Bus von hinten aussehe. Ich habe keinen tollen Körper. Ich habe einen Scheiß-Körper. Naomi Campbell hat einen tollen Körper. Bleiben wir doch bitte realistisch!”, meinte Mirren nun in einem Interview mit der britischen Tageszeitung “The Sun”.

Im Laufe ihrer langen Karriere war die Schauspielerin schon öfters nackt in Filmen zu sehen – womit sie nie ein Problem hatte. “Ich bin vielleicht drei Mal in meinem Leben auch auf einem FKK-Strand gewesen – und habe das sehr angenehm gefunden. Das ist ein völlig natürliches Erlebnis – und ändert sofort die eigene Einstellung zu Nacktheit und Sexualität.”

(seitenblicke.at/foto:dapd)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • "Ich habe einen Scheiß-Körper!"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen