"Ich hab sie nicht gezählt" von Dolores Schmidinger: 3 Bücher zu gewinnen

Dolores Schmidinger und ihr sehr persönliches Buch
Dolores Schmidinger und ihr sehr persönliches Buch ©Verlag Kremayr & Scheriau / APA
Die Wiener Schauspielerin und Kabarettistin Dolores Schmidinger hat ihre (erotischen) Memoiren geschrieben. In “Ich hab sie nicht gezählt” wimmelt es von Liebhabern, sexuellen Eskapaden und Ausflügen in die SM-Szene. VIENNA.AT verlost drei Exemplare des unterhaltsamen Buches!
Mehr Infos zum Buch

“Wenn die Dolly mit achtzig keine Liebhaber mehr hat, dann wird sie welche erfinden, damit es was zum Erzählen gibt“, meinte einmal Andrea Händler zu ihrer Freundin Dolores Schmidinger. Doch die Sorge ist verfrüht, es gibt einstweilen noch genug zu erzählen: Erotisches, Frivoles und Unartiges aus dem Leben der Dolly S.

Das Leben der Dolores Schmidinger

Etwa von der kleinen Doris, deren Vater sie allzu sehr geliebt hat, von den wilden 68ern, die der freien Liebe frönten, von vier Ehemännern, mit denen sie allerlei Überraschungen erlebte, und von erotischen Abenteuern und Ausflügen, die sie u.a. in die Lack-und-Leder-Szene führten. Natürlich, eine Statistik der Lover lässt sich nicht erstellen – Dolores zählte nicht mit, sondern lebte mehr nach dem Motto: „Der Nächste, bitte!“

Das tut aber dem vergnüglichen Einblick in ihr Liebesleben keinen Abbruch. Denn auch wenn nicht alles immer lustig war, hat sie nie darauf vergessen, sich selber nicht ganz ernst zu nehmen. Und schon gar nicht ihre Liebhaber.

Lesevergnügen zu gewinnen!

Deshalb: Lesevergnügen ist garantiert, denn Dolores Schmidinger versteht es meisterhaft, Pointen zu setzen, zu erstaunen, zu überraschen – und manchmal auch ein wenig zu schockieren. Wer mehr zum Buch wissen will – hier geht es zur ausführlichen Rezension auf VIENNA.AT.

Wir verlosen drei Exemplare von “Ich hab sie nicht gezählt”.

Das Gewinnspiel wurde bereits beendet.

  • VIENNA.AT
  • Gewinnspiele
  • "Ich hab sie nicht gezählt" von Dolores Schmidinger: 3 Bücher zu gewinnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen