"Ich bin nicht magersüchtig!"

Sie ist 1,88 Meter groß und wiegt dabei nur 45 Kilo. Ihre knochige Figur, die spitzen Schultern und ihre dünnen Beine lassen sie wie ein unglückliches magersüchtiges Mädchen aussehen. Doch Ann Ward ist keineswegs unglücklich -sie ist die Siegerin der 15. Staffel von "America's next Topmodel".

Wie konnte ein so dünnes Mädl “America’s next Topmodel” werden? Seit Tyra Banks die 19-jährige Ann Ward zur Siegerin ihrer Modelcastingshow gekürt hat, steht die “amerikanische Heidi Klum” im Kreuzfeuer der Kritik. Darf ein Mädchen mit dieser alarmierenden Figur Vorbild für junge Frauen sein?

“Ich bin gesund!”

Jetzt schaltet sich endlich auch Ann selbst in die Debatte ein: Die Vorwürfe, sie sei magersüchtig, will Ann sich nämlich nicht gefallen lassen. Bereits in der TV-Show selbst hatte sie stets versichert, ihre extrem große und dürre Figur sei einzig und allein genetisch bedingt. Dem “OK”-Magazin erklärte sie in einem Exklusivinterview: “Ich bin gesund, so wie ich bin. Wenn ich versuchen würde, anders zu sein, wäre das nicht richtig! Alle in meiner Familie waren so dünn, als sie aufwuchsen. Ich kann essen so viel ich will – ich nehme einfach nicht zu. Das liegt in der Familie.”

Schockierender Clip

Bereits vom Ankündigungs-Clip zur 15. Staffel von “ANTM” waren viele Zuseher schockiert gewesen: Als Juror J. Alexander Ann zum ersten Mal sieht, kann er kaum glauben, dass Anns Taille so schmal ist, dass er sie mit seinen Händen umfassen kann. (sehen Sie den Clip unten). “Bis dahin hatte ich gar nicht realisiert, wie schmal meine Taille ist. Da habe ich mir gedacht ‘Oh mein Gott, ich habe wirklich eine unglaublich schmale Taille!”, erklärt Ann im Interview.

Stolze Siegerin

Jetzt ist genau dieses Mädchen mit der extrem schmalen Figur “America’s next Topmodel”. “Manche Leute finden es vielleicht alarmierend, wie dünn ihre Taille ist, aber Ann hat auch einige andere Eigenschaften, mit denen sich viele junge Menschen identifizieren können. Sie ist so außergewöhnlich groß, und sieht einfach nicht aus wie die andern. Viele junge Menschen könnten sich denken ‘Das ist ein Problem, das ich auch habe!” verteidigt Juror Nigel Barker Tyra Banks Entscheidung, Ann zur Siegerin zu küren.

Doch auch wenn uns noch so oft versichert wird, dass sie gesund ist, und an keiner Essstörung leidet – es wird immer Leute geben, die Ann Ward nie als Model engagieren würden. Ex-“ANTM”-Jurorin Janice Dickinson ist eine davon. “Sie ist zu dünn und schaut nicht gesund aus!”

(seitenblicke.at/Foto: screenshot youtube)

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • "Ich bin nicht magersüchtig!"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen