Ich bin ein Pop!

Erobique in Aktion – 120 Prozent Disco!
Erobique in Aktion – 120 Prozent Disco! ©Nightline
So und nicht anders definiert Carsten Meyer alias Erobique seine Lebensphilosophie.

Der Disco-King aus Hamburg führt die fragwürdige Tradition der Alleinunterhalter fort, die man sonst nur auf Volksfesten zu Gesicht bekommt. Das klingt abschreckend, der Unterhaltungswert seiner Auftritte ist jedoch kaum zu überbieten.

So auch bei Brut am 7. November. Die Hitze im Konzerthauskeller war fast unerträglich, aber interessante Textpassagen wie „Ich liebe euch, ich liebe Wien und ihr liebt meine Bassdrum” machten jeden Tropfen Schweiß die Sache wert. Dazu gab’s stampfende Disco-House-Beats aus der Rhythmus-Maschine.

Fazit: Man geht nicht zu Erobique um eine musikalisch perfekte Performance zu hören, sondern um gut unterhalten zu werden und darin ist Carsten Meyer einer der besten seiner Zunft – eben ein totaler Pop!

  • VIENNA.AT
  • Nightline
  • Ich bin ein Pop!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen