Ibrahimovic-Doppelpack bei Liga-Cup-Finalsieg von Paris SG

Ibrahimovic wieder einmal entfesselt
Ibrahimovic wieder einmal entfesselt
Zlatan Ibrahimovic hat Paris St. Germain zum Gewinn des französischen Fußball-Liga-Cup-Titels geführt. Der Schwede erzielte am Samstag beim 4:0 im Finale im Stade de France gegen Bastia die ersten beiden Treffer seines Teams (21./Elfmeter, 41.), im Finish glückten auch noch Edinson Cavani zwei Tore (80., 92.).


Erst am Freitag war Ibrahimovic für vier Meisterschafts-Partien gesperrt worden, weil er sich nach dem Match gegen Bordeaux am 15. März einen verbalen Ausraster geleistet hatte. Auch im Viertelfinal-Hinspiel des Champions-League-Viertelfinales am Mittwoch gegen den FC Barcelona ist der Goalgetter gesperrt.

Seinem Club gelang im Liga-Cup die erfolgreiche Titelverteidigung, PSG ist mit fünf Liga-Cup-Triumphen in diesem Bewerb Rekordchampion. Die Pariser haben noch in der Liga, im Cup und in der Champions League die Chance auf weitere Trophäen.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Ibrahimovic-Doppelpack bei Liga-Cup-Finalsieg von Paris SG
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen