IBIZA F*CKING ISLAND! @ Skykitchen

Winter sucks - Ibiza rocks !! Wer verflucht sie nicht - die klirrend kalten, trostlosen Winternächte in Wien? Wir haben einen heißen Partytipp für euch!
IBIZA F*CKING ISLAND! @ SKYKITCHEN

Die FSK entertainment group setzt diesem Zustand ein Ende und bringt mit ihrem schrillen Original Brand IBIZA F*CKING ISLAND! den balearischen Flair direkt in die hippen Gemäuer der SKYKITCHEN.

Waren im Jahr 2009 tausende Ibiza Addicts dem Ruf von IBIZA F*CKING ISLAND! ins Magna Racino gefolgt,
so startet die exzessive Clubtour im Jahr 2010 über den Dächern Wien´s.

Geboten wird eine Vielzahl an DJ´s, Showacts, Performern, Live Acts, Visual Artists und noch vieles mehr …
IBIZA F*CKING ISLAND! sprengt mit Sicherheit alle Grenzen und kennt dabei keine Tabus !!!

Mit insgesamt 3 (!) internationalen Headlinern werden keine Kosten & Mühen gescheut um die SKYKITCHEN so richtig zu rocken:

Die beiden „BORA BORA“ Residents GORDON EDGE sowie OLIVER LANG werden ebenso extra eingeflogen, wie „EL DIVINO“ Resident CHRIS MONTANA.

Als Special Guest präsentieren wir “THE ORIGINAL AMAZING SPIDERMAN” – DIE Kultfigur schlechthin am Playa D´En Bossa.
Mit seinen verrückten Tanzperformances sorgt er gemeinsam mit dem Publikum stets für ein Schauspiel der Sonderklasse.

Den nationale Support übernimmt, wie bereits bei den vorangegangenen Ibiza F*cking Island Events, GIOVANNI LEBEAU.

Sei dabei, wenn alles Bisherige in den Schatten gestellt wird – This is Ibiza – Ibiza F*cking Island 2010!

GORDON EDGE „THE TRUMPETMAN“
(Resident DJ @ „BORA BORA“ IBIZA)

OLIVER LANG
(Resident DJ @ „BORA BORA“ IBIZA)

CHRIS MONTANA
(Resident DJ @ „EL DIVINO“ IBIZA)

THE ORIGINAL AMAZING SPIDERMAN
(„Kultfigur“ des „BORA BORA“ IBIZA)

national support by:

GIOVANNI LEBEAU – www.myspace.com/giovannilebeau

Wann: 06.02.2010

VIPSERVICE / Table Reservation:
Monika Milde: +43/664 2047740
skykitchen@vipservice.at

  • VIENNA.AT
  • Vienna Party
  • IBIZA F*CKING ISLAND! @ Skykitchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen