Häupl unterstützt Roms Bürgermeisterkandidat Rutelli

©© APA
Der Wiener Bürgermeister Michael Häupl (S) unterstützt den scheidenden italienischen Kulturminister Francesco Rutelli, der als Favorit der Kommunalwahlen in Rom am kommenden Sonntag und Montag gilt.

In einem offenen Brief betonte Häupl, er habe großen Respekt “für die Erfahrung, die Kompetenz und das Reichtum an Ideen” Rutellis, der an der Spitze eines Mitte-Links-Bündnisses kandidiert. Der Kulturminister, der bereits zwischen 1993 und 2001 die “Ewige Stadt” als Bürgermeister geführt hatte, erhielt auch die Unterstützung des Pariser Bürgermeisters Bertrand Delanoe sowie des Berliner Stadtoberhaupts Klaus Wowereit.

Bürgermeisterwahlen wurden in der italienischen Hauptstadt ausgerufen, nachdem das seit 2001 amtierende Stadtoberhaupt Walter Veltroni die Führung der 3,5-Millionen Metropole aufgegeben hatte, um sich als Premierkandidat der Mitte-Links-Formation “Demokratische Partei” an den Parlamentswahlen am kommenden Sonntag und Montag zu beteiligen. Rutellis gefährlichster Rivale ist der Politiker der rechten Partei Alleanza Nazionale und Ex-Landwirtschaftsminister Gianni Alemanno.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Häupl unterstützt Roms Bürgermeisterkandidat Rutelli
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen